Dez 03

Chancen und Gefahren des Medienkonsums: Ausbildung der Net-Piloten

Die Auseinandersetzung mit Medien – sowohl mit ihren Chancen als auch Gefahren –  ist in unserer Gesellschaft unerlässlich, schließlich sind Medien ein unabdingbarer Bestandteil des Alltags. Damit diese Auseinandersetzung in der Schule erfolgt und auch von Schülern für Schüler geleistet werden kann, lassen sich ESG-Schüler zu so genannten Net-Piloten ausbilden. Die Schulung neuer Net-Piloten ging bereits in ihre vierte Runde: Kürzlich traten 15 Schüler des 9. Jahrganges zusammen mit Herrn Steinwede und Frau Timm ihre Ausbildung zum Net-Piloten an. Geleitet wurde der Ausbildungstag von Andreas Pauly (Dipl. Sozialpädagoge, Gender-Trainer, Medienpädagoge). Während der sechsstündigen Veranstaltung in der Fachstelle für Suchtprävention “update” in Bonn-Lengsdorf setzten die Schüler sich kritisch mit dem Thema Medienkonsum auseinander und lernten Merkmale und Gefahren einer Mediensucht kennen. Die Ausbildung wird nun in der Schule fortgesetzt, so dass die Net-Piloten ab Mitte des Schuljahres jeweils zwei Unterrichtsstunden in den siebten Klassen gestalten werden. Dort werden sie Gefahren und Chancen des Medienkonsums auf Augenhöhe mit ihren jüngeren Mitschülern thematisieren. TM/HI