Aktuelles

Erreichbarkeit des Sekretariats während der Sommerferien (geschlossen vom 14.7. – 8. 8. 2014)

Das Schulsekretariat ist in den Sommerferien vom 07.07.2014 bis zum 11.07.2014 sowie ab dem 11.08.2014 telefonisch und auch für den Publikumsverkehr erreichbar, vollständig geschlossen ist es allerdings in der Zeit vom 14.7. bis zum 8. 8. 2014.


Aktuelle Elternbriefe als Download


„Momente der Vielfalt“ – ein gelungenes Schulfest am 13. 6. 2014

SONY DSCNicht nur die Ansprache von Frau Susanne Selbert (Kassel) zur Biographie ihrer Großmutter, zahllose weitere Aktionen bereicherten das Schulfest der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule, das von ca. 3000 Personen besucht wurde. Es gab zahllose Musik- und Theateraufführungen, ein Schulchor stimmte, ganz im Sinne Elisabeth Selberts, das Lied „Die Gedanken sind frei“ an. Neben „Brassrock“ spielte eine Lehrerband und zum Ausklang sang Marie Baka Enganemben ihre Soul-Musik. Unter den Tanzdarbietungen stach der Tanz zu „One Billion Raising“ hervor, der gegen Gewalt an Frauen und Mädchen aufruft. Viele Gäste machten spontan dabei mit.

Neben zahlreichen weiteren Aktionen aus den Bereichen Lesung, Film, Sport wurde eine mit Mosaiken versehene Beton-Schlange auf dem Schulhof eingeweiht. (BT/MR)

Sehen Sie die Bilderstrecke zu unserem Schulfest.

P1000335-001

In Weimar auf Augenhöhe mit Goethe und Schiller – Studienfahrt des 12. Jahrgangs

Überraschung für unsere Schüler des 12. Jahrgangs bei ihrer Studienfahrt nach Weimar: Das Goethe-Schiller-Denkmal vor dem Nationaltheater war Teil einer Theaterinszenierung geworden. Aus den Zuschauerrängen bot sich ein ungewöhnlicher Anblick: Man war „auf Augenhöhe“ mit den Großmeistern der Weimarer Klassik. Weitere Stationen der dreitägigen Reise waren: das Konzentrationslager Buchenwald oberhalb von Weimar, Bad Salzungen, Eisenach …

Mehr lesen

IMG_0267-001

Anlässlich unseres Schulfestes am 13. 6. 2014 berichtete Susanne Selbert (Kassel), Enkelin der Namensgeberin unserer Schule, über ihre Großmutter Elisabeth Selbert.

Lebendig und anschaulich erzählte Frau Susanne Selbert aus der Familientradition über ihre Großmutter Elisabeth Selbert. Es sei vor allem dem Durchsetzungsvermögen und dem diplomatischen Geschick ihrer Großmutter zu verdanken, dass der Satz „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ trotz erheblicher Widerstände bei den Männern im Parlamentarischen Rat ins Grundgesetz aufgenommen worden sei. Diese Beharrlichkeit fände sich …

Mehr lesen

Blanche-V-rgb-001

Wie lerne ich, richtig vorzutragen? Seminar mit der Berliner Schauspielerin Blanche Kommerell für unsere Literaturkurse des 12. Jahrgangs

Wider das Verschlucken von Endungen, für ein langsames, „gestisches“ Lesen, dafür trat die Berliner Schauspielerin und Schauspiel-Dozentin Blanche Kommerell in einem Trainingsseminar für unsere Literaturkurse des 12. Jahrgangs ein. Praktische Übungen wechselten mit Rezitationen von – vielfach selbst formulierten – Texten unserer Schüler ab. Die Teilnehmer erfuhren genau, wie sie ihre Präsenz beim Vortragen von …

Mehr lesen

P1020372

Einen zweiten Platz für die Mädchen aus Klasse 7a beim SWB-TABU-Kicker-Cup 2014

Die Freude war groß, als die Mädchen der Klasse 7a nun schon zum dritten Mal in ihrer Kategorie den zweiten Platz beim SWB-TABU-Kicker-Cup belegten. Herzlichen Glückwünsch! Auch in diesem Jahr machte die Hitze ein wenig zu schaffen, aber die Mädchen spielten mit größtmöglichem Einsatz. Dank für die Unterstützung einiger Eltern der Klasse! (SR)

Mehr lesen