Aktuelles

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dieser Woche findet für alle Klassen wieder Präsenzunterricht statt. Dieser ist durch die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie erforderlichen Hygienemaßnahmen allerdings stark eingeschränkt. Daher nimmt das Lernen von zuhause weiterhin einen großen Stellenwert ein.

Die Erfahrungen der letzten Wochen haben uns dazu bewogen, beim Distanzlernen zwei Neuerungen einzuführen:

  1. Aufgrund der Kritik an der Lernplattform moodle (nicht intuitiv zu bedienen, keine Möglichkeit für Unterricht per Videokonferenz u.a.) haben wir uns nach einer anderen Möglichkeit umgesehen. Da sich zwischenzeitlich die Möglichkeit ergeben hat, die HPI Schul Cloud zu nutzen, die bis vor kurzem nur MINT-EC-Schulen offen stand, hat die Schulleitung entschieden, diese Lernplattform ab dem kommenden Schuljahr als schulweite Lösung einzuführen. Ausnahmen stellen die jetzigen Jahrgänge EF und Q1 dar, da sich hier moodle weitgehend etabliert hat und deshalb weiterhin genutzt werden kann.
  2. Da für die Registrierung in der HPI-Schul-Cloud eine individuelle E-Mail-Adresse erforderlich ist (bei Geschwisterkindern ist oft die gleiche E-Mail-Adresse hinterlegt) und andere Schulen gute Erfahrungen damit gemacht haben, werden wir schulische E-Mail-Adressen zur Verfügung stellen. Diese werden sich nach dem Muster vorname.nachname@else-bonn.dezusammensetzen. Bei Namensgleichheiten wird eine Zahl angehängt. Dies ist notwendig, damit alle Schülerinnen und Schüler die neue Plattform zum digitalen Lernen nutzen können. Aus rechtlichen Gründen müssen die Eltern die Einrichtung beantragen. Dazu gibt es ein Online-Formular, das auch für Smartphones angepasst ist. Für Eltern, die keinen Internetzugang haben, kann das Formular in Papierform zur Verfügung gestellt werden. Bitte wenden Sie sich dazu an die Klassenlehrer.

Die E-Mail-Adresse darf nur für schulische Zwecke genutzt werden und wird gelöscht, wenn Ihr Kind die Schule verlässt. Sie dient zum Empfang von Mitteilungen der HPI-Schul-Cloud sowie zum Kontakt mit Lehrerinnen und Lehrern. Da der Speicherplatz nur sehr begrenzt ist, können hierüber keine großen Dateianhänge verschickt werden. Für den Materialaustausch ist die HPI Schul Cloud eingerichtet worden.

Bitte füllen Sie das Formular bis 5.6. aus, da wir noch vor den Sommerferien mit dem Testbetrieb der HPI Schul Cloud starten werden. Ab dem kommenden Schuljahr können Aufgaben nur noch über diese Plattform bereitgestellt werden. Wenn von ihrem Kind keine E-Mail-Adresse vorliegt, kann es an diesem wichtigen Lernmedium nicht teilhaben.

Herzliche Grüße
Guido Meyer
stellvertretender  Schulleiter

Online-Formular für minderjährige Schüler*innen
Online-Formular für volljährige Schüler*innen

Folgende Veranstaltungen wurden abgesagt: Aktion Tagwerk (16.6.), Praktikum der Jahrgänge 8, 9 und EF, Ehemaligentreffen (19.6.)


ESG veranstaltet Briefaktion

Die Gesellschaft durchlebt aktuell eine schwierige Zeit. Große Einschränkungen verhindern ein geregeltes Alltagsleben. Dennoch gibt es viele Möglichkeiten, Glücksmomente zu schaffen. Die Elisabeth-Selbert-Gesamtschule unterstützt mit einer Aktion zwei Altenheime der Region und möchte deren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Lächeln schenken. Diese Menschen treffen die Einschränkungen besonders, da sie als Corona-Risikopatienten keinen Besuch empfangen dürfen. Daher …

Weiterlesen

Die Schule ruht, der Hof blüht!

Das Schulleben ruht aufgrund Corona und der Osterferien im Augenblick. Dafür ist die Natur in vollem Gange! Der kleine Schulhof gleicht momentan wahrlich einer Idylle, die jedoch leider niemand zu Gesicht bekommt. Dort blühen die Blumen bunt und prachtvoll, auch in den vor kurzem installierten ,,grünen Inseln”. Die AG ,,Grüner Daumen” um Lehrer Friedrich Dick …

Weiterlesen

Den Garten auf Vordermann gebracht

,,Nur wer den Garten sorglich pflegt, weiß auch, dass er ihm Früchte trägt”, besagt ein alte Weisheit, der jetzt auch rund 30 Helferinnen und Helfer in unserem Schulgarten gefolgt sind. Sie haben vor kurzem, als Zusammenkünfte noch erlaubt waren, kräftig angepackt: Es galt nämlich, den Schulgarten bei einem Aktionstag für den Frühling vorzubereiten. Bei bestem …

Weiterlesen

Ein Heft mit viel „Gesprächs-Stoff“

In der neuen Ausgabe der Schülerzeitung ,,Die ELSE” steht eine brisante Thematik im Fokus: Auf vier Seite geht es um die Jogginghose als Kleidungsstück in der Schule. Dazu hat das Redaktionsteam viele Lehrer und Schüler befragt – ein Thema mit buchstäblich viel ,,Gesprächs-Stoff”.  Ähnlich interessant ist ein Selbstversuch, den zwei ELSE-Redakteure gewagt haben: Sie berichten …

Weiterlesen

Eine Reise durch den eigenen Körper

Schüler der Klassen 6e und 6c haben jetzt einen ,,Reisebericht” der etwas anderen Art angefertigt: Lehrerin Tanja Fuchs schickte sie nämlich im naturwissenschaftlichen Unterricht (NW) auf einen ,,Ausflug” durch den eigenen Körper. Die Aufgabe bestand darin, die Sicht eines roten Blutkörperchens einzunehmen und seine Reise durch den Körper zu beschreiben. Dadurch setzten sich die Klasse …

Weiterlesen

Kreativwettbewerb statt Mülltonne: Wenn aus Altpapier Kunstwerke entstehen

„Baue einen festen Gegenstand aus Altpapier“ hieß es vor kurzem für die Schüler der fünften und sechsten Klassen im Rahmen eines Kreativwettbewerbs. Über einen längeren Zeitraum hinweg konnten Schülergruppen oder Familien zu Hause einen Gegenstand bauen  Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das sah man dann auch an den vielen unterschiedlichen Gegenständen. Eine umweltfreundliche …

Weiterlesen

Gemeinsam den Schulgarten aus dem Winterschlaf holen: Helfer gesucht!

Der Frühling ist im Anmarsch und es gilt, den Schulgarten aus dem Winterschaf zu holen. Daher lädt die ESG zum dritten Aktionstag am 7. März mit abschließendem Grillen ein. Folgende Arbeiten werden dabei anstehen: Beete von wiederkehrendem „Unkraut“ befreien und für die Pflanzung vorbereiten, erstes Gemüse säen und pflanzen, Wege säubern, bienenfreundliche Staudenbeete anlegen, Beeteinfassungen mit Randbegrenzungssteinen …

Weiterlesen

Ein Besuch in der Bonner NS-Gedenkstätte

Zusammen mit ihren Klassenlehrern Frau Paschold und Herr Engelhardt hat die Klasse 10a im Rahmen des Geschichtsunterrichts die Bonner NS-Gedenkstätte besucht. Zunächst erfolgte ein kurzer Rundgang durch die Ausstellung. Anschließend erforschten die Schüler anhand von authentischen Quellen die Lebensgeschichten von Bonner Bürgern in der Zeit des Nationalsozialismus. Besonders anschaulich und lebendig wurden die Biografien, als …

Weiterlesen