Anmeldeverfahren für die 5. Klassen

Anmeldungen für die 5. Klassen zum Schuljahr 2020/2021

Am Mittwoch, den 30.10.19 stellen wir um 19:00 Uhr in unserem Selbstlernzentrum die Schule ausführlich vor (Download: PowerPoint-Präsentation vom Informationsabend für die Grundschuleltern). Ab Montag, den 4.11.2019 können Sie im Sekretariat (0228/777545, 777549, 777550) telefonisch einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Am Samstag, den 30.11.19, können Sie an unserem Tag der offenen Tür Unterricht besichtigen, mit Eltern, Lehrern und Schülern sprechen und an zahlreichen Stationen Informationen über die Besonderheiten unserer Schule sammeln (9:00 bis 13:00 Uhr). Außerdem können Sie im Sekretariat ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Zu dem Beratungsgespräch bringen Sie bitte Ihr Kind, zwei Passfotos sowie Kopien der letzten zwei Zeugnisse und der Geburtsurkunde mit. Wenn Ihr Kind einen sonderpädagogischen Förderbedarf hat, bitten wir Sie, dies bei der Terminanfrage zu erwähnen. In diesem Fall geben Sie auch an, ob unsere Schule Ihnen von der Grundschule empfohlen wurde.

Die eigentliche Anmeldung erfolgt erst mit der Abgabe des Anmeldescheins, den Sie von der Grundschule mit dem Halbjahreszeugnis erhalten. Sie können uns das Halbjahreszeugnis in Kopie und den Anmeldeschein im Original sowie die unterschriebene Schulvereinbarung (falls sie diese noch nicht vorliegen sollte) persönlich im Sekretariat übergeben (Raum A 103). Dies ist vom Tag der Zeugnisausgabe (31.01.2020) an eine Woche lang möglich – also bis Freitag den 07.02.2020.

Eltern, deren Kinder wegen zu hoher Anmeldezahlen nicht aufgenommen werden können, erhalten den Anmeldeschein unbearbeitet zurück, so dass sie ihr Kind anschließend noch an einer anderen Schule anmelden können.

(Stand: 30.10.19, WE)