Instrumentalunterricht/Orchester

An unserer Schule gibt es seit zwanzig Jahren eine interne „Musikschule“, die regelmäßigen Instrumentalunterricht durch Profi-Musiker in Kleingruppen anbietet. Sie verfügt über rund 450 Musikinstrumente und hat inzwischen etliche hundert Schülerinnen und Schüler auf allen möglichen Instrumenten ausgebildet. Alle Schülerinnen und Schüler der „Musikschule“ spielen in verschiedenen Ensembles im Schulorchester mit. Weit Fortgeschrittene spielen in der Big Band „Brassrock“. 

Bläser und Streicher des 5. Jahrgangs in der gemeinsamen Probe

 

Auftritte und Konzerte der „Musikschule“ finden über das gesamte Jahr verteilt statt, zum Beispiel an Karneval, an Fronleichnam oder am Martinstag. Konzerte werden im Altenheim genauso wie in der Stadthalle oder der Bundeskunsthalle gegeben. Die künstlerische Spanne unserer jungen Musizierenden reicht vom Anfänger bis zum angehenden Berufsmusiker. Eine intensive Förderung der Mitglieder unserer „Musikschule“ geschieht über die Kontakte und Aushilfen zu anderen Musikensembles und Musikinstitutionen der Region wie beispielsweise Musikvereine, Berufsorchester, Rundfunk, Kulturmanagement oder Musik-Landesverbände.