Welche wunderbare Winterlichter!

Eine gut gefüllte Aula, ein musikalisch abwechslungsreiches Programm mit vielen Weihnachtsliedern sowie zahlreiche Besucher, die spätestens seit diesem Abend in Adventsstimmung sind – das Konzert “Winterlichter” erwies sich als ein voller Erfolg! Rund 200 Schülerinnen und Schüler mischten bei der Traditionsveranstaltung unserer Schule mit und sorgten für einen gelungen Abend in der Vorweihnachtszeit. Unterschiedliche Instrumentalensembles, Chöre, Gesangs- und Instrumentalsolisten sowie Ensembles des Fachs “Darstellen und gestalten” präsentierten unterhaltsame Beiträge beim Adventskonzert. Die Zuhörer konnten die musikalisch-künstlerischen Ergebnisse aus dem Unterricht der vergangenen Wochen und Monate begutachten und honorierten diese mit reichlich Applaus. Lieder wie “Jingle Bells”, “O, du fröhliche”, oder “Alle Jahre wieder” durften dabei selbstverständlich nicht fehlen und sorgten für eine besinnliche Weihnachtsstimmung bei den Gästen. Zwar war beim Programm eine überwiegend weihnachtliche Note festzustellen, zugleich wurden aber auch Stücke ohne Bezug zur Jahreszeit dargeboten, die es ebenso verdient hatten, der Öffentlichkeit präsentiert zu werden. Schülersprecher Maurice Stuberauch und Anna-Laura Crasemann (beide Jg. 12) führten durch das Programm, für das die ESG-Lehrerinnen und -Lehrer Martin Schlu, Thomas Lennarz, Elisabeth Legutke, Ebru Yilmaz, Martina Auler und Katrin May verantwortlich waren. Ihnen sowie den Darstellern, Musikern und Technikern Jan Weber und Luca Washington gilt ein herzlicher Dank für einen wunderbaren Winterlichter-Abend! HI