«

»

Jun 09

Sehr, sehr viele Runden (im Regen)!

Selbst die zahlreichen Schauer konnten Schüler nicht vom munteren Laufen abhalten – der Wettergott war der ESG am Freitag, 9. Juni, leider alles andere als hold. Immer wieder eintretende, zum Teil heftige Schauer sorgten dafür, dass nicht alle Jahrgänge laufen konnten. Und dennoch: Die gestarteten Klassen, ob im Trockenen oder bei Regen, gaben ihr Bestes, waren hoch motiviert und absolvierten Dutzende von Runden in der Rheinaue! Schließlich zählte jede Runde – der Sponsorenlauf trug nämlich dieses Sprichwort als Motto. So wollte die ESG eine möglichst hohe Summe für die Schulhofverschönerung „erlaufen lassen“. Vom Geld wird der Bereich neben dem Kunsthof verschönert werden. Eine fünfstufige Terassierung der Böschung ist bereits fest geplant. Für weitere Vorschläge, z.B. die Anschaffung von Spielgeräten, ist die Schulleitung offen und Ideen der Schülerschaft heißt sie herzlich willkommen! Der Spendenbetrag wird freilich erst noch ermittelt werden, doch die so zahlreich absolvierten Runden lassen auf eine hohe Summe hoffen. Ein herzlicher Dank geht übrigens an die Organisatoren Jan Kerstan, Barbara Matthies und Ursula Sommer, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt hatten – daran änderte auch das Wetter nichts! Ein Dank gilt ebenso den Lebensmittelmärkten Edeka Fuchs und Edeka Vogel, die Verpflegung für den Lauf kostenlos zur Verfügung gestellt hatten. HI