Berufe der Zukunft

Im Schuljahr 2014/15 führte „FIBEr e.V. ( Fraueninitiative für Bildung und Erziehung ) erstmals ihr Projekt „Umwelt-Chancen“ – Umweltbewusstsein, Berufschancen im Umweltbereich und interkulturelle Kompetenz fördern – an unserer Schule sehr erfolgreich durch.

Die Schüler/innen des 9. Jahrgangs konnten während der Projektwoche verschiedene Umweltberufe kennenlernen. Sie haben ihre beruflichen Fähigkeiten in verschiedenen Workshops mit Hilfe von professionellen Trainer/innen weiterentwickelt und aus erster Hand erfahren, wie sie sich richtig bewerben können.

In Kompetenz-Workshops zu verschiedenen Themen ( z.B. Kommunikation, Konfliktmanagement, Anti-Bias-Training, Achtsamkeit u.a. ) konnten die Schüler/innen sich ebenfalls weiterbilden.

An einem Tag haben sie spannende Umwelt-Exkursionen ( z.B. zum Flughafen Köln/Bonn, zur Kläranlage, zur Wert- und Schadstoffsammelstelle u.a. ) unternommen.

Am letzten Tag konnten sie im Rahmen einer Ausbildungsmesse erste Kontakte zur Berufswelt knüpfen.

Die ESG freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit mit FIBEr e.V. und möchte dieses erfolgreiche Projekt gerne fest in die Projektwoche vor den Herbstferien für den 9. Jahrgang etablieren.