Spanien-Studienfahrt

Seit 2009 bieten wir für interessierte Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs am Ende des Schuljahres eine einwöchige Sprach- und Studienreise nach Spanien an. So sollen die Schüler die Gelegenheit erhalten, ihre erworbenen Sprachkenntnisse „vor Ort“ in Gastfamilien, in einer Sprachschule und im spanischsprachigen Umfeld anzuwenden und zu erweitern.

Bewusst werden keine touristischen Ziele ausgesucht, sondern es stehen v.a. kulturelle, geschichtliche und landeskundliche Aspekte im Vordergrund.

Die Anreise erfolgt üblicherweise am Wochenende. Von der Sprachenschule wird ein Shuttle vom Flughafen zur Sprachschule organisiert, sowie die Unterbringung von je zwei Schülerinnen und Schülern in einer Gastfamilie, nicht weit von der Sprachenschule entfernt.

Am Wochenende sollen sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Familien und ihrer Umgebung einleben, aber es finden auch erste Ausflüge, eine Stadterkundung oder eine Begrüßung an der Schule statt.

Ab Montag haben die Schüler Unterricht zur Festigung und Erweiterung ihrer Sprachkenntnisse. Nachmittags und abends werden weitere Aktivitäten anboten. Der Rückflug erfolgt eine Woche später.

Teilnehmende Schülerinnen und Schüler verpflichten sich, die verlorene Praktikumswoche in den Sommerferien nachzuholen.

Unsere Fahrten im Überblick:

  • 2009   Ávila
  • 2010   Ávila
  • 2012   Salamanca
  • 2013   Salamanca
  • 2014   Granada
  • 2015 Granada