Schülerfirma Happywood

Seit 2004 gibt es die Schülerfirma Happywood an unserer Schule. Happywood ist ein von Schülerinnen und Schülern getragenes kleines Unternehmen mit dem Ziel, Schülern und Lehrern eine Vielfalt nachhaltig erzeugter Schulmaterialien bequem und zu fairen Preisen zugänglich zu machen. Durch Kauf und Nutzung von Heften, Mappen, Blöcken, Linealen, Pinseln, Stiften, Zirkeln, Folien und anderen Artikeln mit günstiger Ökobilanz ist es jedem möglich, einen Beitrag für eine sicherere Zukunft zu leisten.

Parallel zur Förderung des Umweltbewusstseins möchte Happywood den beteiligten Schülerinnen und Schülern ein praxisnahes Betätigungsfeld mit Lern- und Fördermöglichkeiten außerhalb des regulären Unterrichts bieten. Behinderte und nichtbehinderte Schüler organisieren Verkauf, Personaleinsatz, Bestellungen, Werbung und Buchführung als Team, bei dem jeder seine Fähigkeiten einbringen und am gemeinsamen Ziel des Umweltschutzes mitwirken kann.

Die Schülerfirma verfolgt nicht die Absicht, Gewinne zu erzielen und kann darum umweltfreundliche Materialien günstig anbieten. Regelmäßige und zuverlässige Mitarbeit bei Happywood wird den Schülerinnen und Schülern mit dem Zeugnis bescheinigt. Darüber hinaus besuchen Vertreter von Happywood Ausbildungsmessen, Schülerfirmen-Treffen und ähnliche Ereignisse. Der Verkaufsraum (J001) ist täglich in der Frühstückspause von 10:15 bis 10:30 Uhr geöffnet.